Trehalose, Zweifach - Zucker

  • TAVARLIN
  • GM10615
  • Lieferzeit: 3 Tage

    Menge Stückpreis Rabatt Grundpreis
    bis 2 14,49 € * 0 % ** 14,49 € * / 1 Kilogramm
    ab 3 14,06 € * 2.97 % ** 14,06 € * / 1 Kilogramm
    ab 6 13,62 € * 6 % ** 13,62 € * / 1 Kilogramm
    ab 9 13,19 € * 8.97 % ** 13,19 € * / 1 Kilogramm
    Inhalt: 1 Kilogramm

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt. von 19 % zzgl. Versandkosten

    Gesamte Liefermenge:
    1 in 1 Lieferungen

    UVP pro Stück: 14,49 €*

    Trehalose Der Zucker Trehalose   ist eine reine, leicht verdauliche... mehr
    Produktinformationen "Trehalose, Zweifach - Zucker"

    Trehalose

    Der Zucker Trehalose ist eine reine, leicht verdauliche Traubenzuckerquelle und damit auch für Menschen mit Lactose- und Fructoseunverträglichkeit gut bekömmlich.

    • Geeignet bei Lactose- und Fructoseintoleranz
    • Zucker aus 100 % Traubenzucker (Glucose)
    • frei von Fructose
    • frei von Lactose
    • frei von Gluten

    Trehalose ist ein gut verträglicher, natürlicher Zweifachzucker, der aus Glucose (Traubenzucker) besteht, aber trotzdem eine geringe Auswirkung auf den Blutzucker- und Insulinspiegel hat. Hierdurch eignet er sich sehr gut als Energiequelle im Rahmen einer zuckerbewussten Ernährung für körperlich wie auch geistig aktive Menschen. Trehalose kommt von Natur aus vor allem in Speisepilzen, Honig und einigen Meeresfrüchten, aber auch in Hefebackwaren vor. Für die Nutzung in Lebensmitteln wird der Zucker aus Pflanzenstärke gewonnen.


    Trehalose ist ein Zweifachzucker, der aus zwei miteinander verknüpften Glukosebausteinen (Traubenzucker) besteht. Diese werden bei der Verdauung nur langsam freigesetzt und hemmen damit den Blutzucker- und Insulinanstieg. Dem Körper wird so über einen längeren Zeitraum gleichmäßig Energie zugeführt, so dass Trehalose eine sehr gute Traubenzuckerquelle für Menschen ist, die körperlich und geistig viel gefordert sind.
     

    Verwendungsmöglichkeiten: Aufgrund der geringen Blutzuckerbelastung und der gleichmäßigen Glucosebereitstellung für Gehirn und Muskeln, eignet sich Trehalose sehr gut zur Herstellung eigener Sportlergetränke. Hierbei kann die energiespendende Trehalose auch gut mit der süßeren Tagatose kombiniert werden (z.B. 20 ml Beerensäfte mit 200 ml Wasser verdünnen und zwei Teelöffel Trehalose sowie einen Teelöffel Tagatose dazugeben).
    Trehalose reagiert im Gegensatz zu anderen Zuckern nicht mit Eiweißen, so dass eine Bräunung (Karamellisierung) von Speisen ausbleibt. Diese zellschützende Funktion wird in der Natur von vielen Pflanzen ausgenutzt, um sich vor Hitze- und Frostschäden zu schützen. In der Küche kann diese Eigenschaft zur Herstellung von Speisen genutzt werden, die sich beim Backen, Einfrieren.

    Artikel im Gesundheitsblog

    "Gesunde Zucker"...ein kurzer Überblick

    Trehalose ist ein natürlich vorkommender Zucker mit besonderen  Funktionalitäten, mit hoher Stabilität und einer Süßkraft von ca. 50 %. Aufgrund der geringen Hygroskopizität (binden der Luftfeuchtigkeit) bildet eine Glasur mit Trehalose eine natürliche Feuchtebarriere und verlängert so die Haltbarkeit. Der Zweifach-Zucker besteht aus zwei Glukose-Molekülen, die besonders verknüpft sind und dadurch weniger kariogen sind. Trehalose wird erst im Dünndarm gespalten, führt zu einem moderaten Blutzuckeranstieg, hat einen geringeren Insulineffekt und ist daher auch ein idealer Energiespender für Sportler.

    Dieser Zucker karamellisiert nicht und bildet mit Aminosäuren oder Eiweiß keine AGE‘s (advanced glycation endproducts). Beim Einfrieren oder bei Trockenheit übt Trehalose eine Schutzfunktion auf Eiweiß und Fette oder die Zellen insgesamt aus. Ein Beispiel aus der Natur ist die legendäre „Rose von Jericho“ (Auferstehungspflanze).Trehalose hat keine abführende Wirkung und ist eine reine Glukose-Quelle. Daher ist dieser Zucker bei Fruktose- oder Laktose-Unverträglichkeit eine ideale Alternative. Dieser Trehalose-Zucker wird ohne Gentechnik aus Tapiokastärke in einem enzymatischen Verfahren hergestellt.

    Anwendungsbereiche u. a.: Süßen von Getränken, Backwaren (der Zuckeranteil kann 1:1 ersetzt werden), Eis. Durch die verzögerte Bildung von Eiskristallen ist der Einsatz ideal für eine cremige Textur von Eiskrem oder Fruchtsorbets. Ideal auch zum fettfreien und kalorienärmeren Frittieren von z. B. Apfelstückchen: 700 g Trehalose plus 200 ml Wasser aufkochen und bei ca. 120 °C schonend frittieren (ergibt keine Bräunung!).

    Hinweis: Dose nach Gebrauch gut verschließen. Trocken lagern und vor Wärme schützen.

    Weitere Artikel und Informationen zu diesem Hersteller:
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "Trehalose, Zweifach - Zucker"
    03.02.2014

    Gesunder Zucker

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zur Übersicht
    Nährwertinformationen pro 100 g:
    Brennwert: 1516 kJ / 362 kcal
    Fett: 0 g
         davon gesättigte Fettsäuren: 0 g
    Kohlenhydrate: 90,20 g
         davon Zucker: 90,20 g
    Eiweiß: 0 g
    Salz:

    0 g


    Zutaten:
     Trehalose* (* Trehalose ist eine Glukosequelle)

    Ähnliche Artikel
    Kunden haben sich ebenfalls angeschaut