Ketogene Ernährung bei Krebs - Die besten Lebensmittel bei Tumorerkrankungen

  • systemed
  • GM10902
  • 160 Seiten

Lieferzeit: 3 Tage

14,99 € *
Inhalt: 1 Stück

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. von 7 % zzgl. Versandkosten

Gesamte Liefermenge:
NAN  in  NAN  Lieferungen

UVP pro Stück: 14,99 *

Ketogene Ernährung bei Krebs RICHTIG ESSEN GEGEN KREBS. MIT WENIG KOHLENHYDRATEN... mehr
Produktinformationen "Ketogene Ernährung bei Krebs - Die besten Lebensmittel bei Tumorerkrankungen"

Ketogene Ernährung bei Krebs

RICHTIG ESSEN GEGEN KREBS. MIT WENIG KOHLENHYDRATEN UND  VIELEN GUTEN FETTEN UND EIWEISSEN

Das neue Standardwerk zur ketogenen Ernährung bei Krebserkrankungen.
Eine weitere Bestätigung für den Ansatz der Therapie nach Dr. Coy!

Das laienverständliche Praxisbuch zum Erfolgstitel
"Krebszellen lieben Zucker – Patienten brauchen Fett"

Diagnose Krebs. Und dann?

Selbst aktiv werden bei Krebs!

Wie ketogene Ernährung Patienten helfen kann – vollwertig und ohne Genussverzicht. Wer mit der Diagnose Krebs konfrontiert wird, fragt sich sehr bald, was er oder sie jetzt selbst tun kann. Was hilft, zusätzlich zur Therapie, wieder gesund zu werden oder die Krankheit zumindest aufzuhalten, zu bremsen, den Körper zu stärken? Dieses Buch liefert hierfür die wichtigsten Grundlagen. Denn in den vergangenen Jahren ist durch wissenschaftliche Untersuchungen eines klar geworden: Der Stoffwechsel von Krebspatienten unterscheidet sich stark von dem gesunder Menschen. Eine Ernährung mit wenigen Kohlenhydraten und viel hochwertigem Fett ist dann am besten geeignet, Tumoren zu schwächen und die gesunden Teile des Körpers zu unterstützen. Die besten Effekte sind möglich, wenn man sich zusätzlich regelmäßig körperlich betätigt. Ulrike Kämmerer, Christina Schlatterer und Gerd Knoll erörtern leicht verständlich die wissenschaftlichen Grundlagen dieser »ketogenen Ernährung bei Krebs«.

Erstmals gibt es hier auch umfangreichen, unabhängigen Rat für die praktische Umsetzung des Konzeptes im täglichen Leben. Die Autoren zeigen, wie sowohl passionierte Hobbyköche als auch jene, die nicht viel Aufwand in der Küche treiben wollen, sich abwechslungsreich und schmackhaft ketogen ernähren können. Mit zahlreichen erprobten Rezepten für Gerichte, die nicht nur Patienten schmecken, kann man sofort beginnen, sich selbst oder betroffenen Angehörigen auf diese Weise zu helfen.

Therapieprognosen verbessern mit der richtigen Ernährung.
In ihrem neuen Ratgeber vermitteln die Autoren einen Überblick über die aus wissenschaftlicher Sicht Erfolg versprechendste Ernährungsstrategie für Krebspatienten: die ketogene Ernährung.

Sie hilft, dem bei Krebs häufigen Gewichts- und Kraftverlust entgegenzuwirken und die gesunden Abläufe im Körper zu stärken. Aktuelle Studien zeigen: Die ketogene Ernährung kann unmittelbar die Therapie unterstützen. Denn bei Zucker- und Kohlenhydratverzicht werden zahlreiche krebsbegünstigende Prozesse gebremst und gesundheitsfördernde unterstützt.

»Ketogene Ernährung bei Krebs« ist nach dem vielbeachteten, wissenschaftlich ausführlichen »Krebszellen lieben Zucker, Patienten brauchen Fett« das zweite gemeinsame Buch der Autoren, in dem sie die neuesten Forschungsergebnisse aufgreifen und das Thema in kompakterer Form einem breiten Publikum zugänglich machen.

  • Hochkompetentes wissenschaftliches Autorenteam.
  • Alle Fakten auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand.
  • Praxisnah, gut verständlich, übersichtlich, lebenswichtig.
  • Laiengerechte und preiswerte Alternative oder Ergänzung zum Standardwerk.

Die besten Lebensmittel bei Tumorerkrankung.

Über die Autoren

Prof. Dr. rer. biol. hum. Ulrike Kämmerer ist Biologin und forscht zusammen mit ihrer Arbeitsgruppe an der Universitäts-Frauenklinik in Würzburg zu immunologischen Fragestellungen der Reproduktions- und Tumorbiologie. Sie war Mit-Initiatorin einer der ersten klinischen Studien über ketogene Ernährung bei Krebs überhaupt.

PD Dr. rer. nat. Christina Schlatterer ist Biologin. 
Ihr Forschungsschwerpunkt ist die Untersuchung von Signalprozessen in Zellen. Sie arbeitet derzeit als Wissenschaftskoordinatorin an der Universität Konstanz und ist seit Jahren auch publizistisch tätig.

Dr. rer. nat. habil. Gerd Knoll ist Biologe und wissenschaftlicher Berater. Daneben ist der Autor seit Jahren auch publizistisch tätig mit den Schwerpunkten Ernährungund Krebs. Sein besonderes Interesse gilt der Rolle von Mitochondrien in der Zelle.

Weitere Artikel und Informationen zu diesem Hersteller:
Produkt Bewertungen für Ketogene Ernährung bei Krebs - Die besten Lebensmittel bei Tumorerkrankungen (1)
Powered by:
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern  
0
Durchschnittliche Bewertung
5.0 / 5
Berechnet auf Basis von 1 Rezensionen
1 out of 1 Rezensionen :

Das Buch wird von meiner Mutti gelesen, um etwas Linderung zu erzielen. Wir empfehlen allen das Buch weiter, welche auch erkrankt sind.

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?
Ähnliche Artikel
Kunden haben sich ebenfalls angeschaut