Informationen zu Alyx Biologicals

Philosophie Alyx Biologicals
Alyx Biologicals wurde 1995 gegründet, nachdem eine Gruppe von Ärzten den Wunsch an uns herangetragen hatte, auch auf dem europäischen Markt Nahrungsergänzungsmittel zur Verfügung zu stellen, die für sensitive und allergische Personen geeignet sind. Doch Alyx Biologicals ist mehr als nur ein Vertrieb für Nahrungsergänzungsmittel. Alyx Biologicals sieht sich als Vermittler zwischen Anwendern und dem Markt. Wir stellen unseren Kunden die Informationen zur Verfügung, die sie brauchen, um unsere hochwertigen Produkte anwenden zu können. Wir erweitern unser Sortiment regelmäßig um neue, hochwertige und ernährungsphysiologisch sinnvolle Produkte. Wenn in unserer Produktpalette ein Produkt fehlt, das unsere Kunden gerne hätten, sind wir bestrebt, dies aufzunehmen. Wenn ein Produkt in der Qualität und/oder Formulierung nicht unseren hohen Ansprüchen genügt, wird es von uns unter der Marke AB Life-Line selber produziert.

Höchste Bioverfügbarkeit
Je besser die Bioverfügbarkeit, desto größer ist die Menge eines Nährstoffs, die tatsächlich in den Körper aufgenommen und für diesen verfügbar gemacht wird. Es ist bekannt, dass organische Verbindungen von Vitaminen und Mineralstoffen eine höhere Bioverfügbarkeit und bessere Verträglichkeit aufweisen als anorganische (wie z.B. Carbonate und Oxide). Wir verwenden soweit möglich organische Verbindungen wie Zitrate oder proteingebundene Substanzen wie Aminosäurechelate und Aspartate. Diese besitzen eine sehr viel bessere Bioverfügbarkeit als anorganische Verbindungen. So ist das in unserem Produkt „Zink Plus“ enthaltene Zinkzitrat z.B. die Form von Zink, die auch in der Muttermilch vorkommt.

Hypoallergene Produkte
Wir achten darauf, dass unsere Produkte hypoallergen und somit frei von häufig Allergien auslösenden Stoffen wie Zucker, Stärke, Sojaeiweiß, Weizen, Gluten, Hefe, Mais, Maltodextrin, Milch, Lactose, Salicilaten sowie künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsmitteln sind. Sollte ein Produkt nicht hypoallergen sein, so vermerken wir dies ausdrücklich.

Ein Minimum an Hilfsstoffen
In der Produktion von Nahrungsergänzungsmitteln ist es oft unumgänglich inaktive Hilfsstoffe zu verwenden. Beispielsweise benötigt man Füllstoffe um kleine Quantitäten (wie 200 Mikrogramm Selen) in eine vernünftige Darreichungsform zu bringen. Alle unsere Produkte enthalten nur das absolute Minimum an Hilfsstoffen. Zudem sind nur natürliche, hypoallergene und hochwertige Hilfstoffe enthalten, die die Resorption nicht beeinträchtigen (z.B. Kieselsäure). Unsere Kapseln sind größtenteils aus Hydroxypropylmethylcellulose, einer pH-neutralen Pflanzenfaser, die hypoallergen und frei von Umweltgiften ist.

Kontrollierte Qualität und Sicherheit
Wir legen größten Wert auf die Qualität unserer Produkte. In den von uns vertriebenen Produkten werden soweit möglich nur Rohmaterialien, Wirkstoffe und Zutaten verwendet, die dem USP Standard entsprechen. Die United States Pharmacopoeia (USP) hat diesen Standard für die Herstellung und die Qualität von Rohmaterialien in der pharmazeutischen Industrie entwickelt. Er stellt höchste Ansprüche an Verarbeitung und Ursprung der Rohstoffe, ist jedoch derzeit noch nicht verpflichtend für die Lebensmittelindustrie. Wir achten darauf, von unseren Zulieferern Analyse- Zertifikate zu bekommen, in denen die tatsächlichen Inhaltsstoffe in Menge und Qualität dargelegt sind. Zudem verlangen wir gesonderte Zertifikate, die uns bestätigen, dass keine Schwermetalle, pathogenen Keime oder sonstige Verunreinigungen vorhanden sind. Wenn Sie als Kunde Fragen zum Ursprung und der Qualität unserer Produkte haben, können wir Ihnen gerne diese Zertifikate zukommen lassen.

Quelle: Alyx Biologicals B.V.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.