Rotes Palmöl, BIO, mit Carotinoiden und Tocotrienolen

  • Ölmühle Solling
  • GM10941.2
  • DE-ÖKO-005

Lieferzeit: 3 Tage

Menge Stückpreis Rabatt Grundpreis
bis 2 18,69 € * 4.15 % ** 18,69 € * / 1 Liter
ab 3 18,29 € * 6.21 % ** 18,29 € * / 1 Liter
ab 6 17,99 € * 7.74 % ** 17,99 € * / 1 Liter
Inhalt: 1 Liter

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. von 7 % zzgl. Versandkosten

Inhalt:

    UVP pro Stück: 19,50 € *

Rotes Palmöl Kennen Sie schön rotes Palm-Öl? Dieses reine Speiseöl wird... mehr
Produktinformationen "Rotes Palmöl, BIO, mit Carotinoiden und Tocotrienolen"

Rotes Palmöl

Kennen Sie schön rotes Palm-Öl?

Dieses reine Speiseöl wird aus dem vollreifen Fruchtfleisch der Ölpalme schonend gewonnen. So bleiben wertvolle Inhaltsstoffe und der sortentypische Geschmack besonders gut erhalten. Rotes Palmöl ist hitzestabil und ideal für die afrikanische und asiatische Küche!

Wir bieten Ihnen das rote Palmenöl in 0,25 l oder 1,0 l Gläsern an.

Bitte oben rechts bei Inhalt entsprechend wählen.

Rotes Palmöl wird wegen seiner natürlich enthaltenen Carotinoide (Vitamin A) und Tocotrienole (Vitamin E) sehr geschätzt. Palmöl ist sehr hitzestabil und eignet sich zum Verfeinern für exotische Gemüse-, Nudel- und Reisgerichte sowie auch zum Backen und Braten. Palmöl ist ein natives Pflanzenöl, welches aus kontrolliert biologisch angebauten Ölpalmen gewonnen wird. Palmöl zeichnet sich durch seinen arteigenen Geschmack und seine kräftig orange Farbe aus.

Rotes Palmöl wird durch einfaches Kochen aus dem Fruchtfleisch (Mesocarp) der Palmfrucht (Elaeis guineensis) gewonnen. Im Gegensatz zum weißen Palmkernöl besitzt es eine natürliche, rubinrote Färbung, die durch den außergewöhnlich hohen Gehalt an Carotinoiden hervorgerufen wird. Um seine wertgebenden Inhaltsstoffe bestmöglich zu erhalten, wird natives rotes Palmöl weder gebleicht, desodoriert noch raffiniert oder mit Lösungsmitteln extrahiert.

Botanischer Name: Elaeis guineensis Jacq.

In Ecuador, an bis zu 30 m hohen Ölpalmen mit riesigen Blättern, wachsen die Palmfrüchte für unser natives PalmÖl. Rotes Palmöl wird durch einfaches Kochen aus dem Fruchtfleisch (Mesocarp) der Palmfrucht (Elaeis guineensis) gewonnen.

Rotes Palmöl ist in den letzten Jahren etwas ins Gerede gekommen. Besonders in Südostasien und Afrika (Ruanda, Malaysia, Indonesien in Thailand und auf den Philippinen) werden noch immer großflächig Wälder gerodet um neue und noch größere Palmenplantagen anzulegen. Das Palmöl aus diesem Plantagenanbau wird in den Tropen als Brennstoff für Dieselfahrzeuge und zur Energieerzeugung verwendet. Leider zerstört der Plantagenanbau weiträumig die Lebensräume vieler Tier- und Pflanzenarten, u.a. auch die des Orang Utans. Wir distanzieren uns ausdrücklich von diesen gigantischen Monokultur-Plantagenwirtschaften, bei der es letztlich nur wieder um die Frage geht : "Tank oder Teller" ? Wir verurteilen die Nutzung von Nahrungsmitteln zur Energiegewinnung, sei es nun Mais, Getreide oder Ölfrüchte.

Die Ölmühle Solling bezieht natives rotes Palmöl von Farmerfamilien, die seit Generationen in einem Schutzgebiet im Natural Habitat nahe Esmeralda/Ecuador ansässig sind. Sie nutzen behutsam die natürlichen Ressourcen des tropischen Klimas, ohne dabei die Umwelt zu zerstören. Wir unterstützen den dortigen nachhaltigen Palmöl-Anbau, indem wir dieses kostbare Pflanzenöl einer wertschätzenden Kundschaft zu einem fairen Preis anbieten. So tragen wir mit Ihnen gemeinsam nicht nur dazu bei, die Existenzgrundlage der ecuadorianischer Kleinbauern zu sichern, sondern leisten auch einen Beitrag zum Schutz der einzigartigen natürlichen Ressourcen vor Ort. Und weil es in Ecuador keine Orang Utans (Menschenaffen) gibt, müssen dort auch keine Affen sterben.

Zertifizierung:
Die Palmfrüchte die für unser rotes PalmÖl verwendet werden, stammen aus kontrolliert biologischem Anbau zertifiziert gemäß BIO VO 834/2007 und VO 1235/2008.

Eigenschaften

Rotes Palmöl ist es eine der besten Quellen für Carotinoide, die vom Körper in Vitamin A umgewandelt werden. Rotes Palmöl enthält alle acht bekannten Vitamin-E-Varianten: Dazu gehören je vier verschiedene Tocopherole und Tocotrienole. Diese Kombination macht das rote Palmöl ebenso einzigartig wie sein hoher Carotinoidgehalt. Andere Pflanzenöle enthalten oft nur eine Vitamin-E-Variante, das alpha- Tocopherol in nennenswerter Menge. Vitamin E ist ein sehr wichtiges fettlösliches Antioxidans. Die verschiedenen Tocopherole und Tocotrienole erfüllen im Organismus unterschiedliche, sehr komplexe Aufgaben. Im synergistischen Zusammenspiel ihrer natürlichen Mischung im roten Palmöl, wirken sie am besten.

Auf Grund seiner Fettsäurezusammensetzung ist rotes PalmÖl sehr hitze- und oxidationsstabil und kann zum Backen und Braten verwendet werden. Auch in der Hautpflege wird PalmÖl eingesetzt. Carotinoide und E-Vitamine dienen in erster Linie dem Schutz der Körperzellen. Um die Inhaltsstoffe bestmöglich zu erhalten, sollte auch das an sich gut erhitzbare rote Palmöl nicht überhitzt werden. Es eignet sich zum Braten und zum Verfeinern sowie als Farbtupfer für Nudel- und Reisgerichte, Suppen und Soßen. Auch empfiehlt sich eine Mischung mit nativem Kokosöl für warme, geschmackvolle Gerichte.

Rezepte: Deftiger Brotaufstrich

Zutaten:

  • 250 g PalmÖl
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 ½ EL Hefeflocken
  • 2 EL Suppengewürz (z.B. Frugola, Reformhaus)
  • 2 TL rosenscharfes Paprikapulver
  • 1 EL gemahlener Kümmel
  • 2 EL Sesam
  • 3 EL gemahlene Leinsaat
  • 3 EL DistelÖl

Zubereitung:
Zwiebeln sehr fein hacken. Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. 100 g PalmÖl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin goldbraun schwitzen. Den Topf vom Herd nehmen, das restliche PalmÖl und die restlichen Zutaten unterrühren. Fest werden lassen, dabei öfter umrühren.

In der Kosmetik:
PalmÖl wird in der Kosmetik als Bestandteil von Hautpflegeprodukten eingesetzt.

Herkunftsland: Ecuador 

Weitere Artikel und Informationen zu diesem Hersteller:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Produkt Bewertungen für Rotes Palmöl, BIO, mit Carotinoiden und Tocotrienolen (5)
Powered by:
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern  
0
Durchschnittliche Bewertung
4.6 / 5
Berechnet auf Basis von 5 Rezensionen
5 out of 5 Rezensionen :

Geschmack ist gewähnungsbedürftig, Qualität ist sehr gut. Mir fehlt noch die Erfahrung mit dem Produkt.

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

Sehr gut , meine Empfehlung

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

gesund wegen Carotinoiden und Vit E, aber sehr spezieller Geschmack

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

Ich nehme tgl.1 Teelöffel zusätzlich zu Leinöl

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?

Ich verwende das Produkt als Brotaufstrich! Zum Müsli! Und auch zum braten! Ich würde es jedem empfehlen, der eine gute Alternative zu Margarine sucht!

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?
Zur Übersicht
Nährwerte pro 100 g:
Brennwert 3700 kJ / 900 kcal
Fett 49,6 g
     davon gesättigte Fettsäuren 0 g
     davon einfach ungesättigte Fettsäuren  38,6 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren  
     (Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren) 11,6 g 
Kohlenhydrate 0 g
     davon Zucker 0 g
Eiweiß                    0 g
Salz 0 g
   

Zutaten: Palmöl* *aus kontrolliert biologischem Anbau

Kunden haben sich ebenfalls angeschaut