Moringa Wildwuchs Blattpulver von den Philippinen

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
  • Sanleaf Europe
  • GM10862.2

Lieferzeit ca. 14 Werktage

Menge Stückpreis Rabatt Grundpreis
bis 2 9,95 € * 0 % ** 9,95 € * / 100 Gramm
ab 3 9,45 € * 5.03 % ** 9,45 € * / 100 Gramm
ab 6 9,05 € * 9.05 % ** 9,05 € * / 100 Gramm
Inhalt: 100 Gramm

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. von 7 % zzgl. Versandkosten

Variante:

    UVP pro Stück: 9,95 *

Moringa Wildwuchs Blattpulver Wildwuchsblattpulver  stammt von den Philippinen, dem... mehr
Produktinformationen "Moringa Wildwuchs Blattpulver von den Philippinen"

Moringa Wildwuchs Blattpulver

Wildwuchsblattpulver stammt von den Philippinen, dem Moringa-Exportland Nr. 1. Durch die  klimatischen Bedingungen auf den Philippinen, wächst dort das qualitativ hochwertigste Moringa weltweit. 

Unser Moringa wird sofort nach der Ernte gründlich gewaschen ,geschnitten und bei 38 °C getrocknet bevor, es luftdicht verpackt wird. Dieser Ablauf geschieht unter strengen Hygienevorschriften und sichert uns ein Rohkostprodukt von sehr guter Qualität.

Wir bieten Ihnen folgende Varianten an (bitte oben rechts unter Variante auswählen):

  1. Moringa getrocknete Wildwuchsblätter 100 Gramm in der Tüte 
  2. Wildwuchs Moringa Blattpulver 220 Gramm in der Dose

Jede Charge wird vor dem Verkauf von einem deutschen Labor auf Rückstände untersucht!

Einnahmeempfehlung

1 bis 3 Teelöffel geeigneten Speisen zufügen.
Ideal auch in grünen Smoothies.

Warum ist das Moringa-Blatt noch relativ unbekannt?

Der Verkauf aller Formen von Vitaminen und Mineralien für die Verbesserung der Gesundheit is t ein großes Geschäft. Wenn sie ein Unternehmen haben, das Hunderte von unterschiedlichen Vitalstoffpräparaten verkauft, warum sollten sie ein Produkt verkaufen, das in der Lage ist, alle anderen zu ersetzen??
Quelle: Prof. Louis M. De Bruin PhD, Internationalresearch - Moringa Tree Of Life

Der Proteingehalt liegt bei knapp 30%. Anders als bei vielen anderen pflanzlichen Eiweißquellen liegen aber alle essentiellen Aminosäuren in einem ausgewogenen Verhältnis vor und sind daher für den Körper sofort verwert- und nutzbar. Gleichzeitig sind die Blätter aber noch eine Ausnahmeerscheinung in Bezug auf den Vital- und Mineralstoffgehalt.

Was ist Moringa???

Moringa oleifera gilt als die nährstoffreichste Pflanze unseres Planeten. Die Blätter des Moringabaumes enthalten alle Nährstoffe, die ein im Mutterleib heranwachsender Fötus bis zum Alter des Greises benötigt.

100g Moringablätter enthalten: (ausführliche Daten weiter unten)

  • 4 × mehr Vitamin A als Möhren
  • 7 × mehr Vitamin C als Orangen
  • 4 × mehr Calcium als Milch
  • genauso viel Eiweiß wie Eier
  • 3 × mehr Kalium als Bananen

In den Blättern der Moringa-Pflanze sind 18 der 20 Aminosäuren nachzuweisen. 8 davon sind für den Menschen essentiell und unentbehrlich. Moringa enthält so viel Vitamin A, B, C und E, Mineralen, Eiweiß, Aminosäuren, Spurenelemente, Pflanzenbegleitstoffe und Chlorophyll, wie kaum eine andere Gemüse- oder Obstsorte. Des Weiteren bietet die Moringa Pflanze eine reiche und seltene Kombination von verschiedenen Phenolen und zusätzlichen stoffen wie Quercetin, Beta-Sitosterol, Caffeoylchinasäure und Kaempferol. Moringa mit seiner Konzentration an hochwertigen, aufeinander abgestimmten Vitalstoffen enthält außerdem den erst vor kurzem neu entdeckten Botenstoff Zeatin.

Zeatin ist ein Botenstoff der dafür sorgt, dass die enthalten Inhaltsstoffe in der Moringa, wie z.B. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, durch den Körper besser aufgenommen werden. Neben Zeatin sind in Moringa noch andere Prozesse wirksam die man wissenschaftlich noch nicht aufklären konnte.

Die Qualität ist entscheidend!

Es ist wichtig zu erwähnen, dass unsere Moringablätter nicht wie üblich an der Luft getrocknet werden, sondern einem speziellen, kontrollierten Trockenverfahren unterliegen. Dadurch kann der Erhalt wichtiger Inhaltsstoffe garantiert werden. Durch das nahezu gleichbleibende Klima auf den Philippinen ist die Moringaernte nicht jahreszeitenabhängig. Frisches Moringapulver sollte ein frisches, strahlendes Grün und einen leichten Spinatgeruch haben. Der Geschmack sollte ein wenig scharf und leicht würzig sein.

Geschichte & Ursprung

Der Moringabaum ist uralt. Der ursprüngliche Herkunftsort des Moringabaumes liegt am Fuße des Himalaya auf dem indischen Subkontinent. Erste Erwähnungen reichen bis ins Altertum zurück, eine Zeit ca. 4000 vor Christus. Auch in den ca. 5000 Jahre alten Schriften, den Veden, die in der altindischen Schriftsprache Sanskrit verfasst wurden, findet man Aufzeichnungen über Moringa, unter dem Namen „Sigru“. Aus dieser Zeit stammen auch die ersten Aufzeichnungen der ayurvedischen Medizin. Der traditionelle Einsatz von Moringa, den man in fast allen Ländern findet, ist die Anwendung als Nahrungszusatz.

Bestandteile

Besonders interessant sind die 1 – 2 cm großen Blätter, die einen Eiweißgehalt von ca. 30 % haben. Aus ihnen wird Tee oder Blattpulver hergestellt. In den Ursprungsländern werden die Blätter roh, gekocht, gedünstet oder in der Pfanne zubereitet, verzehrt. Die Moringa Blätter werden in einem speziellen Verfahren getrocknet und zu Pulver verarbeitet. Diese Art von Verarbeitung hat keine Auswirkung auf den immens hohen Vitalstoffgehalt des Pulvers. Dieses Pulver wurde von Prof. Klaus Becker an der Universität Hohenheim auf den Nähr- und Vitalstoffgehalt untersucht und mit mehr als 1000 Lebensmitteln verglichen. Das Ergebnis war überraschend und überwältigend.

Die Überraschung: es gibt eine Pflanze, die dem Menschen fast alles an Nahrung liefern kann, was er benötigt, und das in ausgewogener und natürlicher Form. Die einzelnen Vitalstoffe sind im Blattpulver in optimal abgestimmter Form enthalten. Da die Stoffe synergistisch zusammenarbeiten sind sie für den Menschen besonders gut „bio“ verfügbar.

Die folgenden Analysedaten des Blattpulvers wurden mit den Nähr- und Vitalstoffangaben von 1058 Lebensmitteln verglichen. Zur Gegenüberstellung wurde das Ernährungs-Informations-System der Universität Hohenheim genutzt.

Die gleiche Menge Moringa-Pulver enthält:

  • 1,3 x mehr essenzielle Aminosäuren als Eier
  • 1,9 x mehr Ballaststoffe als Weizen-Vollkorn
  • 4,5 x mehr Vitamin E als Weizenkeimlinge
  • etwa so viel Vitamin C wie ein Obstsalat
  • 2,4 x mehr Beta-Carotin als Karotten
  • 6,9 x mehr Vitamin B1 und B2 als Hefe
  • 4,7 x mehr Folsäure als Rinderleber
  • 3,4 x mehr Kalium als eine Banane
  • 2,2 x mehr Magnesium als Braun-Hirse
  • 1,3 x mehr Zink als ein Schweineschnitzel
  • 8,8 x mehr Eisen als ein Rinderfilet (Lende)
  • 17 x mehr Calcium als Kuhmilch (Vorzugsmilch)
  • 2-3 x mehr augenschützendes Lutein als Grünkohl
  • 6 x mehr herzschützende Polyphenole als Rotwein
  • 37 x größere antioxidative Aktivität als Weintrauben
  • 6 x mehr Alpha-Linolensäure (Ω 3) als Linolsäure (Ω 6)

"Der Moringa-Baum ist außerordentlich hilfreich gegen ernährungsbedingte Krankheiten - ein Phänomen unter den Nahrungs- und Heilpflanzen.“  Quelle: Prof. Klaus Becker vom Tropenzentrum der Universität Hohenheim

Füllmenge: 220g und 100g 

Herkunftsland: Philippinen 

Weitere Artikel und Informationen zu diesem Hersteller:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Produkt Bewertungen für Moringa Wildwuchs Blattpulver von den Philippinen (1)
Powered by:
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern  
0
Durchschnittliche Bewertung
5.0 / 5
Berechnet auf Basis von 1 Rezensionen
1 out of 1 Rezensionen :

Ich habe kleine Becher befüllt,die Ware im Verwandtenkreis verteilt und warte nun auf deren Antwort.

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?
Zum Produktvideo
Zur Übersicht
Nährwert pro 100 g:
Brennwert 1205 kJ / 289 kcal
Fett 4,5 g
     davon gesättigte Fettsäuren 1,8 g
Kohlenhydrate 16,4 g
     davon Zucker 8,2 g
Ballaststoffe 38,2 g
Eiweiß

 26,7 g

Salz        

 0,2 g

 

Zutaten: 100% Wildwuchs Moringa Blattpulver

Kunden haben sich ebenfalls angeschaut