Schwarzkümmelöl im Schwarzviolett-Glas, BIO, demeter

  • NaturKraftWerke
  • GM10922
  • DE-ÖKO-005

Lieferzeit: 3 Tage

Menge Stückpreis Rabatt Grundpreis
bis 2 27,90 € * 0 % ** 27,90 € * / 100 Milliliter
ab 3 26,90 € * 3.58 % ** 26,90 € * / 100 Milliliter
ab 6 25,90 € * 7.17 % ** 25,90 € * / 100 Milliliter
Inhalt: 100 Milliliter

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. von 7 % zzgl. Versandkosten

    UVP pro Stück: 27,90 *

Schwarzkümmelöl Bio Schwarzkümmel hat im Orient eine lange und bedeutungsvolle Geschichte.... mehr
Produktinformationen "Schwarzkümmelöl im Schwarzviolett-Glas, BIO, demeter"

Schwarzkümmelöl Bio

Schwarzkümmel hat im Orient eine lange und bedeutungsvolle Geschichte. Ursprünglich aus Ägypten, wird er inzwischen auch in weiten Teilen Westasiens und Südeuropas angebaut. Unter vielen Schwarzkümmelsorten kommt nur Nigella sativa eine diätetische Bedeutung zu. Die Samen sind mattschwarz und enthalten wertvolle Inhaltstoffe. Schwarzkümmelöl und -Samen können im täglichen Speiseplan für viele Gerichte und Getränke eingesetzt werden.

  • biologisch-dynamisch (demeter)
  • Rohstoff aus Sekem/Aegypten
  • kleine Chargen
  • immer frisch
  • kaltgepresst im Zürcher Oberland
  • ungefiltert
  • unbehandelt
  • im Schwarzviolett-Glas optimal geschützt

Der Schwarzkümmelsamen hat im Orient eine lange und bedeutungsvolle Geschichte. Allgemein bekannt ist er auch heute noch als würzige Zutat im berühmten nahöstlichen Fladenbrot. Schwarzkümmelsamen können in der Küche als Gewürz sehr vielseitig verwendet werden. Saucen, Eintöpfe und Backwaren werden durch sie auf eine schöne Art belebt.

Das aus Schwarzkümmelsamen gepresste Öl enthält durchschnittlich über 80% ungesättigte Fettsäuren. Ätherische Öle, Saponine, Alkaloide und Bitterstoffe in einer herausragenden Menge und Kombination sind weitere wertvolle Pflanzenbestandteile, die zur diätischen Bedeutung von Schwarzkümmel beitragen. Im Rahmen einer Diät oder allgemeinen Ernährungsgestaltung kann Schwarzkümmelöl im täglichen Speiseplan eingesetzt werden.

Ägyptischer Schwarzkümmel

Der aus Kleinasien stammende Schwarzkümmel enthält in mohnähnlichen Kapseln wertvolle Samen. Trotz des Namens ist er kein Kümmel, sondern gehört in die Familie der Hahnenfussgewächse.Im Fernen Osten ist Nigella sativa ein altbekanntes, vielseitig eingesetztes und geschätztes Gewürz. Seit einiger Zeit wird er auch in unseren Breitengraden zunehmend bekannt. Genutzt werden die samtschwarzen Samen. Diese werden zum Beispiel dem Brot beigegeben oder eingelegtes Gemüse wird damit haltbar gemacht. Ebenso lässt sich mit gemahlenem Schwarzkümmel oder dem kaltgepressten und hochwertigen Öl eine ganze Reihe von gesunden Spezialitäten zubereiten. Nigella sativa muss schon den körperbewussten Prinzessinnen und Haremsdamen von Persien über das Zweistromland bis nach Ägypten bekannt gewesen sein. Der Schwarzkümmel ist nämlich in der nahöstlichen Gesellschaft eine Art Mythos der Körper- und Schönheitspflege. Auch die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Bedeutung ungesättigter Fettsäuren und pflanzlicher Begleitstoffe im menschlichen Organismus – zum Beispiel für das Abwehrsystem, die Haut und den Stoffwechsel – geben Hinweise auf eine Berechtigung dieser traditionellen Wertschätzung.

Rezepte für geniales Essen-Ägyptischer Schwarzkümmel-das Besondere im Alltag

Schwarzkümmel-Vinaigrette

1 EL Essig oder Zitronensaft, 1 TL Senf (z.B. Honig-Senf), 2 EL kaltgepresstes Olivenöl, 1 TL Schwarzkümmelöl, Salz und Pfeffer. Alle Zutaten miteinander verrühren, mit Salz
und Pfeffer abschmecken und nach Bedarf etwas frischen Koriander oder Minze beigeben. PASST HERVORRAGEND zu frischem Frühlingssalat (Löwenzahn, junge Brennessel, Sauerampfer, Brunnenkresse, Gänseblümchen etc.) oder zu lauwarmem Gemüsesalat, Spargel etc.

TÄGLICHER GENUSS!

Schwarzkümmel kann auch pur genossen werden. Im vorderen Orient ist es an vielen Orten üblich, regelmässig eine erfrischende Prise Samen zu kauen. Täglich ca. 1-2 Teelöffel Öl können Liebhaber ebenso pur verwenden oder es kann auf ein Stück Brot geträufelt werden. Auch empfehlen sich Mischungen mit Olivenöl, z.B. im Verhältnis 5:1. Dies reduziert mögliches Aufstossen. In der Budwig Crème ist Schwarzkümmelöl zusätzlich zu Leinöl ideal platziert.

Informationen zum Hersteller

NaturKraftWerke ist ein Schweizer Kleinunternehmen, das hochwertige biologische und biologischdynamische (demeter) Produkte verarbeitet und herstellt. Die Lebensmittel und Naturprodukte entstehen unter dem Leitstern einer globalen Ökonomie der Gerechtigkeit, die eine soziale und nachhaltige Entwicklung unterstützt. Der Firmengründer Antonius Conte sucht seit 1996 weltweit nach den besten Rohstoffen für seine Ideen. Die biologische und biologisch-dynamische Wirtschaftsweise ist ein Dienst an der Erde und eine Entwicklungspflege des natürlichen Reichtums als Grundlage des Lebens. Die Produkte von NaturKraftWerke® entsprechen, wo immer möglich, diesen Grundlagen.

Herkunftsland: Ägypten 

Weitere Artikel und Informationen zu diesem Hersteller:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Produkt Bewertungen für Schwarzkümmelöl im Schwarzviolett-Glas, BIO, demeter (1)
Powered by:
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern  
0
Durchschnittliche Bewertung
5.0 / 5
Berechnet auf Basis von 1 Rezensionen
1 out of 1 Rezensionen :

Guter Preis+schnelle Lieferung=SUPER!

Fanden Sie diese Rezension hilfreich?
Zur Übersicht
Fettsäurespektrum
Gesättigt  
Palmitinsäure 11.0%
Stearinsäure 3.0%
Weitere gesättigte Fettsäuren 1.2%
Total gesättigte Fettsäuren 15.2%
Einfach ungesättigt  
Cis-Ölsäure 22.0%
Weitere einfach ungesättigte Fettsäuren 1.3%
Total einfach unges. cis-Fettsäuren 23.3%
Total einfach unges. trans-Fettsäuren 0%
Mehrfach ungesättigt  
Cis-alpha Linolensäure (omega 3)  0.5%
Cis-Linolsäure (omega 6)   58.0%
Weitere mehrfach unges. cis-Fettsäuren 3.0%
Total mehrfach unges. cis-Fettsäuren  61.5%
Total mehrfach unges. trans-Fettsäuren 0%

 

Zutaten: 100% Bio-Schwarzümmelöl 

Kunden haben sich ebenfalls angeschaut