Rachenspray aus Manukahonig, Propolis und ätherischen Ölen

  • ManukaHealth
  • GM11355

Lieferzeit: 3 Tage

Menge Stückpreis Rabatt Grundpreis
bis 2 16,49 € * 0 % ** 54,97 € * / 100 Milliliter
ab 3 15,90 € * 3.58 % ** 53,00 € * / 100 Milliliter
ab 6 15,49 € * 6.06 % ** 51,63 € * / 100 Milliliter
Inhalt: 30 Milliliter (54,97 € * / 100 Milliliter)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. von 19 % zzgl. Versandkosten

Gesamte Liefermenge:
NAN  in  NAN  Lieferungen

UVP pro Stück: 16,49 *

Rachenspray aus Manukahonig, Propolis und ätherischen Ölen Dieses Rachenspray besteht aus... mehr
Produktinformationen "Rachenspray aus Manukahonig, Propolis und ätherischen Ölen"

Rachenspray aus Manukahonig, Propolis und ätherischen Ölen

Dieses Rachenspray besteht aus einer hoch wirksamen antibakteriellen Kombination aus Anteilen von Manukahonig, Propolis (mind. 30 mg Bioflavanoide pro Gramm Rohmasse) und ätherischen Ölen.

Enthält extra starken Manukahonig mit einem MGO (Methylglyoxal)-Gehalt von 400 mg pro kg Honig (entspricht UMF 20+).

Ob "schlichte" Mundhygiene, Mundgeruch, eine Entzündung, Pilzbefall oder Stärkung des Immunsystemes, Sie werden von diesem Produkt begeistert sein!

Was ist eigentlich Manukahonig?

Die positiven Eigenschaften von Honig sind schon 1550 vor Christus von den alten Ägyptern erkannt worden. „Normaler“ Honig enthält Wasserstoffperoxid, ein Stoff, der dadurch entsteht, dass die Bienen den Pollen nach der "Ernte" mit dem Speichel das Enzym Glucose Oxidase beimischen. Es wird bei der Auflösung des Honigs in Flüssigkeiten wie Wasser (oder Körperflüssigkeiten) freigesetzt. 

Honig, der überwiegend aus Manuka gewonnen wird, enthält daneben aber eine Vielzahl von teilweise noch unbekannten Inhaltsstoffen, die erst in jüngerer Zeit erforscht werden konnten. An der Universität in Dresden wurden Forschungen mit Manukahonig unseres Lieferanten Manuka Health durchgeführt, die zu erstaunlichen Ergebnissen führten. Professor Henle und sein Team setzten die Arbeit des inzwischen pensionierten Professor Molan von der Waikato-Universität in Neuseeland erfolgreich fort: Sie entdeckten den Inhaltstoff Methylglyoxal, der in Manukahonig mehrere hundert Male stärker vorkommt als in herkömmlichen Blütenhonigen. 

Wichtig: Beachten Sie bitte beim Kauf von Manuka-Honig, dass nicht alle angebotenen Sorten die gleiche Qualität aufweisen. Einfacher (nicht zertifizierter) Manukahonig kann unter Umständen nicht besser sein als normaler Blütenhonig. Der Preis des Honigs richtet sich in der Regel nach seiner Qualität - die maßgeblich auf dem Gehalt des Wirkstoffs Methyglyoxal basiert. Manuka-Honige aus dem Haus Manuka Health werden nach einem in Zusammenarbeit mit der TU Dresden entwickelten Verfahren zertifiziert: MGO™ bezeichnet die Konzentration des starken Wirkstoffs Methylglyoxal pro Kilogramm. So sind zum Beispiel in einem Manuka-Honig mit der Bezeichnung „MGO™ 400+“ 400mg Methyglyoxal pro kg oder mehr enthalten.

Grundsätzlich spielen bei Qualitätsaspekten von Honig auch der jeweilige Standort (Boden, Pflanzenwuchs) und saisonale Einflüsse eine Rolle. Da dem Honig keinerlei künstliche Wirkstoffe beigemischt werden, wird jede Charge sorgsam geprüft und zertifiziert.

Manuka Health produziert eine Reihe von Manuka-Honigsorten verschiedener Stärke und Wirksamkeit. Achten Sie also bitte auf die jeweiligen Qualitätsmerkmale "MGO™“ oder “UMF“ (die letztgenannte Bezeichnung werden Sie auf einigen Gläsern noch vorfinden). Beides sind weltweit geschützte Warenzeichen, die nur zertifizierte Manuka-Honige aus Neuseeland tragen dürfen.

Buchtipp: An dieser Stelle dürfen wir Sie noch auf ein besonderes Buch aufmerksam machen: Nachdem er in "Die Heilkraft des Honigs" dem Thema Manuka-Honig ein eigenes Kapitel widmete, hat Heilpraktiker Detlef Mix nun ein ganzes Buch darüber geschrieben: "Manuka-Honig, Ein Naturprodukt mit außergewöhnlicher Heilkraft". Alles Wissenswerte mit Ratgeberteil auf rund 150 Seiten. Sie erhalten es bei uns im Shop.

Nach geltendem deutschen Recht darf in Deutschland für die Heilwirkung von Lebensmitteln nicht geworben werden. Wir gehen davon aus, dass Sie bei Bedarf in der Lage sein werden, sich alle gewünschten detaillierten Informationen selbst zu besorgen. 'Googeln' Sie einfach z.B. nach `Manuka-HonigMethylglyoxalProf. Henle TU Dresden und Prof. Molan Waikato-Universität' für weitere Informationen.

Was ist eigentlich Propolis?

Die Honigbienen entdeckten als Rohstoff für Propolis die Harzüberzüge der jungen Knospen von Laub- und Nadelbäumen. Mit körpereigenem Sekret vermischt, entsteht ein hochwertiger Urstoff mit dem sich unsere Honigbiene bis in die heutige Zeit vor Bakterien, Viren und Pilzen schützen konnte. Propolis verleiht diesem hochwertigen Blütenhonig seinen typischen Geschmack. Propolis (oder Bienenharz) ist ein Naturmittel. Schon die alten Ägypter schätzten die Wirkung von Propolis und benutzten es zum Einbalsamieren ihrer Mumien. Heute gibt es zahlreiche Produkte mit Anteilen von Propolis, die innerlich und äußerlich angewendet werden können. Weitere Informationen über Propolis finden Sie auch bei der Deutschen Fachgesellschaft zur Propolisforschung e.V. unter www.propolis-wirkt.de.

Inhalt: 30 ml Pumpflasche

Weitere Artikel und Informationen zu diesem Hersteller:
Leider hat das Produkt noch keine Bewertungen erhalten.
Zum Produktvideo
Ähnliche Artikel
Kunden haben sich ebenfalls angeschaut