OMNi-LOGIC PLUS - Präbiotika

  • Institut Allergosan Pharmazeutische Produkte
  • GM11177
  • Lieferzeit: 3 Tage

    Menge Stückpreis Rabatt Grundpreis
    bis 2 43,80 € * 2.23 % ** 97,33 € * / 1 Kilogramm
    ab 3 41,90 € * 6.47 % ** 93,11 € * / 1 Kilogramm
    ab 6 39,90 € * 10.94 % ** 88,67 € * / 1 Kilogramm
    Inhalt: 0.45 Kilogramm (97,33 € * / 1 Kilogramm)

    Preise inkl. gesetzlicher MwSt. von 7 % zzgl. Versandkosten

    Gesamte Liefermenge:
    1 in 1 Lieferungen

    UVP pro Stück: 44,8 €*

    OMNi-LOGIC PLUS vom Institut Allergosan Bringen Sie Ihren Darm ins Gleich“gewicht“!... mehr
    Produktinformationen "OMNi-LOGIC PLUS - Präbiotika"

    OMNi-LOGIC PLUS vom Institut Allergosan

    Bringen Sie Ihren Darm ins Gleich“gewicht“!

    Starke Darmbarriere = Schutz vor fremden Keimen

    Ein Ungleichgewicht an spezifischen Darmbakterien kann zu vermehrt auftretenden Schädigungen der Darmschleimhaut führen. Die Keime Akkermansia muciniphila und Faecalibacterium prausnitzii steuern dieser Entwicklung entgegen: Akkermansia muciniphila ist zuständig für die Produktion von hoch-viskösem Schleim (Mucus) und trägt mit dieser Schleimschicht zur Stärkung der Darmbarriere bei, sodass fremde Keime, aber auch Toxine die Darmschleimhaut nicht überwinden und in die Blutbahnen gelangen können. Faecalibakterium prausnitzii hingegen ist in der Lage, spezielle Fettsäuren zu produzieren, u.a. die Buttersäure (= Butyrat), die anti-entzündliche Eigenschaften hat, aber vor allem auch die Darmschleimhaut mit Energie versorgt und so die „tight junctions“ stärkt, jene Membranproteine zwischen den Zellen des Darmepithels, die dafür sorgen, dass wichtige Nährstoffe selektiert und von schädlichen Substanzen getrennt werden.

    Entzündungen im Darm treten häufig bei Personen mit Übergewicht auf. Zum Gewichtsverlust im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung trägt Glucomannan bei: Diese pflanzliche Faser wird aus der Wurzel des tropischen Aronstabgewächses „Konjac“ (Amorphophallus konjac) gewonnen. Glucomannan ist eine stärkeähnliche Substanz und gilt als ein wertvoller Ballaststoff. Er besitzt die Fähigkeit, in Wasser zu einer gelatineähnlichen Substanz aufzuquellen. Ein Vorgang, der so auch im Magen geschieht und dort schnell für ein Sättigungsgefühl sorgt.

    Wie können wir unseren Darm wieder ins Gleich“gewicht“ bringen?

    Durch die Zufuhr von lebensfähigen Symbionten (= Probiotika) erhalten die „guten“ Darmbakterien Verstärkung. Für diese Bakterienstämme gilt auch, dass sie für ihren Stoffwechsel Sauerstoff brauchen – dies sind so genannte aerobe oder zumeist nur fakultativ anaerobe Bakterien.

    Jedoch können nicht alle Bakterienstämme einfach „eingenommen“ werden – ein großer Teil unserer Darmbakterien ist nämlich strikt anaerob und kann deshalb nicht gezüchtet und außerhalb des Körpers aufbewahrt werden. Sobald sie Sauerstoff begegnen, sterben sie. Deshalb brauchen unsere anaeroben Freunde „Futter“ – z.B. in Form von Präbiotika: Füttern wir diese Bakterien mit ihren Lieblingsspeisen, schaffen wir in unserem Darm einen optimalen Lebensraum für sie. Als Dankeschön vermehren sich die „guten“ Darmbewohner und erfüllen ihre Aufgabe in optimaler Weise: Sie produzieren im Dickdarm u.a. Butyrat (Buttersäure, eine kurzkettige Fettsäure), welches die Hauptenergiequelle für unser Darmepithel ist. Ist dieses gut versorgt, kann es seinen vielfältigen Funktionen nachkommen: Hierzu zählen die gezielte Aufnahme von Nährstoffen und die Abwehr von Giftstoffen und Krankheitserregern. Sinkt der Buttersäurespiegel ab, kommt es hingegen zu Veränderungen in der Darmschleimhaut – unsere Darmbarriere ist geschwächt.

    Was sind Präbiotika?

    Präbiotika sind unverdauliche Bestandteile unserer Nahrung, die von den Darmbakterien als Energiequelle verwertet werden und so deren Wachstum und Aktivität anregen! Da Präbiotika oft auch quellende Eigenschaften aufweisen, können sie auch die Darmbewegungen regulieren. Dies ist wichtig, da zu geringe Darmbewegung zu Verstopfung führt und bei zu rascher Ausscheidung die Aufnahme von Nährstoffen reduziert ist.

    Nahrung für unsere Darmbakterien: OMNi-LOGiC PLUS

    OMNi-LOGiC® PLUS bietet Ihnen 

    1. Vitamine und Mineralstoffe, welche die normale Funktion der Darmschleimhaut erhalten, 
    2. eine Nahrungsquelle für ganz speziell wichtige Darmbakterien, 
    3. quellende Ballaststoffe, die zu einem Sättigungsgefühl beitragen können.
      1. Das enthaltene Vitamin B2 dient zur Aufrechterhaltung der normalen Schleimhautfunktion und trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Für die normale Funktion der Verdauungsenzyme spielt Calcium eine wichtige Rolle und Vitamin D & Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.
      2. Fructo-Oligosaccharide und Galacto-Oligosaccharide (FOS/GOS) sind spezielle Kohlenhydrate, welche als Nahrung für bestimmte Bakterien dienen. Sie stimulieren:
        • die Vermehrung der spezifischen Bakterien Akkermansia muciniphila und Faecalibacterium prausnitzii
        • die Umwandlung von Nahrung zu kurzkettigen Fettsäuren (wie z. B. Butyrat) = Energie
        • die Absenkung des pH-Werts im Darm = Milieuverbesserung
      3. Im Zuge einer energiebilanzierten Diät trägt Glucomannan nachgewiesenermaßen zum Gewichtsverlust bei. Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Einnahme von 3 g Glucomannan in drei Protionen á 1 g in Verbindung mit 1-2 Gläsern Wasser vor den Mahlzeiten ein.

    Tipp: Das Prä zum Pro

    Kombinieren Sie OMNi-LOGiC® PLUS mit dem bewährten OMNi-BiOTiC STRESS Repair*: Reduziert Entzündungen im Darm, entstanden durch langanhaltenden Stress und extreme Belastungen.

    *Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät).

    Verzehrempfehlung

    3 x täglich 5 g (5 g = 1 gestrichener Messlöffel) in 0,2 l Wasser/Saft, etc. einrühren und gleich trinken (Aktivierungszeit ist nicht erforderlich). Das Produkt unbedingt mit reichlich Flüssigkeit einnehmen, damit es in den Magen gelangt, ohne Flüssigkeitszufuhr besteht Erstickungsgefahr.

    Hinweise

    Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.

    Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Ungeöffnet, kühl und vor Licht geschützt gelagert ca. 2 Jahre haltbar.

    Wir empfehlen die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels mit einem Arzt oder Therapeuten Ihres Vertrauens abzustimmen!

    Laut Gutachten (Health Claims) der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) können folgende Stoffe einen wissenschaftlich belegten Beitrag zu Ihrer Gesundheit leisten: (hier klicken)

    Weitere Artikel und Informationen zu diesem Hersteller:
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Kundenbewertungen für "OMNi-LOGIC PLUS - Präbiotika"
    10.03.2016

    für die Therapie: soll ich nehmen

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
    Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zur Übersicht
    Nährwertangaben (pro 100 g): 
    Brennwert 306 kJ/ 73,84 kcal
    Fett 0,10 g
         davon gesättigte Fettsäuren 0 g
     Kohlenhydrate 28,14 g
         davon Zucker    4,43 g
    Eiweiß      0,31 g
    Salz  0 g
     

     

    Inhaltsstoffe (pro 100 g): 
    FOS P6 34,20 g
    GOS P8 25,60 g
    Konjac Glucomannan P13  20,50 g
    Calcium 1.050 mg
    Vitamin B2   1,2 mg
    Vitamin D3    6,75 μg
    Zink   13,07 mg
     

     

    Zutaten:

    Fructooligosaccharide P6 (FOS), Galactooligosaccharide P11 (GOS), Konjac Glucomannan P13, Maltodextrin, Lactose, Calciumcarbonat, Aromastoffe, Gummi arabicum, Zinkcitrat 3-Hydrat, Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin D3 (Cholecalciferol)

     

    Ähnliche Artikel
    Kunden haben sich ebenfalls angeschaut