Gesundheit, Lebensstil und Umwelt

Ballaststoffe besitzen ein enormes präventives und therapeutisches Potential unter anderem bei Übergewicht, arterieller Hypertonie, chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, chronischen Entzündungen, Verstopfungen, depressiven Symptomen, Diabetes, Dickdarmkrebs, Fettleber, Divertikelkrankheit, Fettstoffwechselstörungen, Gallensteine, Insulinresistenz Pankreatitis, Reizdarmsyndrom und Harnsteinen ...

Aber warum nehmen die meisten zu wenig davon zu sich und wie lässt sich das ändern?
Massive Kopfschmerzen gelten als weit verbreitete Volkskrankheit, die zu den weltweit häufigsten neuralen Erkrankungen zählt. Doch wodurch wird Migräne verursacht und wie können wir ihr aktiv entgegenwirken?
Eine Vielzahl aktueller Studien belegen neue Möglichkeiten zur Therapie rund um Propionsäuren bzw. Propionate. Darin spielt das Mikrobiom unseres Darms immer eine zentrale Rolle. Denn unsere Darmflora hat erheblichen Einfluss auf diverse Abläufe in unserem Körper.