Studienergebnisse: Bio-Tomaten tatsächlich gesünder?

Bio ist in aller Munde, aber was ist dran an Bio-Tomaten und Co.? Bio-Tomaten sind zwar oft nicht so groß, allerdings besonders reich an sekundären Pflanzenstoffen, darunter Vitamine, Antioxidantien sowie Phenole. Die Ursache hierfür ist interessant, denn die Bio-Tomaten sind im ökologischen Anbau deutlich mehr Oxidationsstress ausgeliefert, als Tomaten aus konventionellem Anbau. Dieser oxidative Stress sorgt dafür, dass die Pflanzen mehr schützende Enzyme produzieren und die Früchte mit großen Mengen an sekundären Pflanzenstoffen angereichert sind.

Ideale Voraussetzungen für eine gesunde Ernährung, denn der regelmäßige Verzehr von Obst- und Gemüsesorten fördert das Immunsystem und kann die Anfälligkeit für diverse Krankheiten reduzieren. Neuste Studien zeigen, dass nicht nur die sekundären Pflanzenstoffe gesundheitsfördernd sind, sondern auch die in Tomaten enthaltenen Phenolverbindungen ,welche den Transkriptionsfaktor Nrf2 anschieben und so für den Zellschutz sorgen. Der oxidative Stress, der u. a. für eine schnelle Zellalterung zuständig ist, wird so vermindert.

Eine aktuelle Studie „The Impact of Organic Farming on Quality of Tomatoes Is Associated to Increased Oxidative Stress during Fruit Development“ beschäftigte sich mit diesen Zusammenhängen und untersuchte Tomatenpflanzen. Die am Projekt beteiligten Forscher pflanzten die gleiche Tomatensorte auf zwei Feldern in Brasilien. Ein Anbau nach streng biologischen, der andere unter konventionellen Bedingungen. Die Tomaten wurden während drei verschiedener Wachstumszeiten grün (unreif), alle Inhaltsstoffe bereits enthalten (physiologisch reif), rot (vollreif) auf ihre Inhaltsstoffe hin getestet. Dabei wurden neben Größe- sowie Gewichtseigenschaften auch Inhaltsstoffe wie Vitamin C, sekundäre Pflanzenstoffe und der oxidative Stress der Tomaten erfasst.

Die Bio-Tomaten waren um 40 Prozent kleiner und leichter als die Vergleichsgruppe aus herkömmlichen Anbau. Die vollreifen Früchte waren jedoch reicher an Zucker und wiesen einen mehr als 50 Prozent höheren Vitamin-C-Gehalt auf. Erstaunlich: sie speicherten zweieinhalb Mal so viele Phenole wie die Vergleichsgruppe. Darüber hinaus wiesen die Bio-Tomaten eine starke Aktivität antioxidativer Enzyme auf.

Bio-Tomaten enthielten doppelt so viel Phenylalanine Ammonium Lyase (PAL) ( 140 %), ein Enzym, das durch Umweltstress entsteht. Die Studienergebnisse zeigen, dass die Bio-Tomaten deutlich mehr oxidativen Stress ausgesetzt sind. Dieser entsteht, da der ökologische Anbau nur organischen Dünger nutzt und keinen Mineraldünger, der reich an Stickstoff ist. Der Stress, den die Bio-Tomaten während des Wachstums durchleben, bewirkt dass sie mit hochkonzentrierten Inhaltsstoffen wie Vitamin- und Phenolverbindungen angereichert werden.

Das Ergebnis der Studie stützt die Hypothese „Growth Differentiation Balance Hypothesis“, die darauf basiert, dass eine niedrige Verfügbarkeit von Stickstoff mit einer hohen Zufuhr an Kohlenhydraten verbunden ist, die die Produktion von Sekundärpflanzenstoffen fördert. Bio-Tomaten enthalten aus diesem Grund einen deutlich höheren Anteil der gesunden sekundären Pflanzenstoffe.

Um einen möglichst hohen Ernteertrag zu erzielen, wurden bisher die Stress verursachenden Faktoren für Tomaten häufig weitestgehend reduziert. Allerdings wird es erst im ökologischen Anbau möglich, die Tomatenpflanzen einem gewissen Stresspegel auszusetzen, der dafür verantwortlich ist, dass die Qualität der Inhaltsstoffe sich deutlich verbessert. Die Erforschung der genauen Umstände wird auch in Zukunft notwendig sein, um Quantität sowie Qualität der Tomaten optimal zu gestalten. Ein wirtschaftlicher Ernteertrag sowie die höchste Konzentration wertvoller Inhaltsstoffe in den Früchten sollten hier das langfristige Ziel sein. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Granatapfel-Elixier mit Polyphenolen Granatapfel-Elixier mit Polyphenolen
(14)
Inhalt 0.5 Liter (61,80 € * / 1 Liter)
30,90 € * 31,39 € *
Polyphenol-Mix PLUS mit einem breiten Spektrum an sekundaeren Pflanzenstoffen Polyphenol-Mix PLUS mit einem breiten Spektrum...
(8)
Inhalt 70 Gramm (57,00 € * / 100 Gramm)
39,90 € *
plantazym - von Prof. Dr. M. Döll aus 26 Obst- und Gemüsextrakten, pflanzlichen Enzymen und Gewürzen plantazym - von Prof. Dr. M. Döll aus 26 Obst-...
(4)
Inhalt 50.2 Gramm (74,68 € * / 100 Gramm)
37,49 € * 41,90 € *