Genuss von buntem Gemüse - Schutz bei Kindern vor Asthma

Den Zusammenhang zwischen Verzehr von Gemüse und dem Risiko für Asthma und Überreaktion der Bronchien hatten kanadische Ärzte in einer Studie mittels Befragung von Kindern ermittelt (Pediatric Pulmology 2012; online 24.05.2012).
Die Forscher vermuten, dass der Gehalt an Antioxidantien wie Vitamin C und E sowie Beta-Carotin in grünem, orangenen und rotem Gemüse dafür verantwortlich ist. Gerade junge Menschen sollten verstärkt zu einer „grüneren“ Ernährung motiviert werden.

(Quelle: Ärztezeitung 17.07.2012)

Anmerkung Dr. Schöneberg: Wir verweisen auf folgende Literatur: Krebszellen mögen keine Himbeeren.
Sekundäre Pflanzenstoffe wie Polyphenole sind neben den Vitaminen das Erfolgsgeheimnis.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.